Grippeschutz, Grippeimpfung, Immunschwäche, Lungenerkrankung, COPD, Chronische Bronchitis, Lungenfibrose,

Die neue Grippesaison steht wieder mal vor der Tür. Das Robert Koch-Institut (RKI) empfiehlt als optimalen Zeitpunkt für eine Grippeschutzimpfung die Monate Oktober und November. Nach der Influenzasaison 2017/18 mit dem trivalente Grippeimpfstoff steht nun der quadrivalente Impfstoff zur Verfügung. Die Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut – STIKO – empfiehlt sie u.a. für folgende Risikogruppen:

  • Personen über 60 Jahre
  • Schwangere
  • Chronisch Erkrankte mit Diabetes, Asthma oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Medizinisches und pflegerisches Personen"
  • Patienten mit Immunschwäche